Seite wählen

Cross-Industry Business oder Cross-Industry Innovation verfolgt die Zielsetzung, mittels kreativer Kombinationen von bestehenden Kompetenzen neue Ideen und Stoßrichtungen für Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle zu erzeugen.

Man unterscheidet zwei unterschiedliche Aufgabenstellungen, die sich durch den Outside-In-Prozess oder den Inside-Out-Prozess lösen lassen.

Der Outside-In-Ansatz nutzt hierbei Inspirationen aus anderen Branchen, um das eigene Leistungsangebot innerhalb der heutigen Produkt-Markt-Strategie weiterzuentwickeln.

Inside-Out bedeutet, strategische Diversifikationschancen in Form neuer Produkt-Markt-Felder in anderen Industrien zu erschließen. Entstehung auf Basis eigener vorhandener Lösungen, eigenem Wissen und eigenen Fähigkeiten.

Download CIB-Flyer

 

ZURÜCK ZUR STARTSEITE